Detailinformationen

Etat des bischöflichen Siegelamts vom 1. April 1818 bis zum Ausstellungsdatum (Einnahmen, Ausgaben, Rückstände)Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: H 981 25

Funktionen

Etat des bischöflichen Siegelamts vom 1. April 1818 bis zum Ausstellungsdatum (Einnahmen, Ausgaben, Rückstände)Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: H 981 25


Held, Thomas [Verfasser]

Konstanz, 30.07.1819. - 1 S., Deutsch. - Bericht

Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Die Einnahmen an Taxen belaufen sich auf 2.893 Gulden 2 Kreuzer, die Ausgaben auf 4.931 Gulden 36 Kreuzer. Dazu kommen Forderungen des Bistumsverwesers (1.822 Gulden 42 Kreuzer), des Provikars, der geistlichen Räte, des Kanzleidirektors Premauer, des Personals des Generalvikariats (aus den Entschädigungen die Schweiz betreffend), die Witwe des Expeditors Hugard, der Post, des Rechners für Archidiaconalien, des Revisors des Direktoriums und verschiedener Stiftungen in der Gesamthöhe von 5.623 Gulden 34 Kreuzern.

Bemerkung: Gleichlautend mit H 981 24 und im Ergebnis wie H 981 26.

Ausreifungsgrad: Konzept mit einer Korrektur

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / G-H

DE-611-HS-1989369, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1989369

Erfassung: 5. Juni 2013 ; Modifikation: 5. Juni 2013 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:05+01:00