Detailinformationen

Zustimmung zur Überreichung eines Andenkens an den ehemaligen Domdechanten des Konstanzer Domkapitels; Sustentationsverhandlungen mit Bayern vor dem Abschluss; Ritterschaft immer noch in Bedrängnis und Sorge; Rom und Russland stützen die Jesuiten; Geistlichkeit hofft auf ein Konkordat; Zugrunderichtung der geistlichen Stiftungen, Kirchen und Klöster in FrankenStadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: R 1888 16

Funktionen

Zustimmung zur Überreichung eines Andenkens an den ehemaligen Domdechanten des Konstanzer Domkapitels; Sustentationsverhandlungen mit Bayern vor dem Abschluss; Ritterschaft immer noch in Bedrängnis und Sorge; Rom und Russland stützen die Jesuiten; Geistlichkeit hofft auf ein Konkordat; Zugrunderichtung der geistlichen Stiftungen, Kirchen und Klöster in FrankenStadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: R 1888 16


Würzburg, 16.02.1804. - 2 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Einig mit von Wessenberg und den Domherren Thurn-Valsassina, Roll, Enzburg und Reichlin in der Frage, dem ehemaligen Domdechanten ihre Erkenntlichkeit durch ein Andenken zu zeigen. Von Hacke werde sicherlich auch etwas beitragen. Die kurfürstliche Entschließung wegen der Sustentation ist wieder in München, wird ihnen nach den Fassnachtsferien endgültig vorgelegt werden. Der Status der Ritterschaft ist noch immer unsicher. Ironische und skeptische Betrachtungen über das menschliche Leben. Fortschritte der Jesuiten in Rom und Russland. Man wartet hier, "wo die arme Geistlichkeit mit ihrem Glücksschiffe ganz auf dem Strand sitzet, mit größter Ungeduld auf das Konkordat und hofft, die bairische Hirnwuth damit zu ersticken, aber biß das Konkordat sanktioniert ist, werden die geistliche Stiftungen, Kirchen und Klöster in gantz Francken zu grund gerichtet seyn".

Ausreifungsgrad: eigenhändige Ausfertigung

Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / Wessenberg-Korrespondenz/R-S

DE-611-HS-1768774, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1768774

Erfassung: 31. Juli 2003 ; Modifikation: 22. Oktober 2015 ; Synchronisierungsdatum: 2019-06-06T17:07:19+01:00