Detailinformationen

Empfehlungsschreiben für seine Nichte, eine junge Dichterin (Agnes Geyer)Stadtarchiv KonstanzKorrespondenz Ignaz Heinrich von WessenbergSignatur: G 785

Funktionen

Empfehlungsschreiben für seine Nichte, eine junge Dichterin (Agnes Geyer)Stadtarchiv Konstanz ; Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg

Signatur: G 785


Geyer, August [Verfasser],Wessenberg, Ignaz Heinrich von (1774-1860) [Adressat]

20.06.1807. - 4 S., Deutsch. - Brief

Verfügbar, am Standort.

Inhaltsangabe: Der Kaplan August Geyer legt H.I. von Wessenberg seine Nichte ans Herz, "die sehr viel Gènie für die Poesie hat". Sie will sich den schönen Wissenschaften und der besonders der Poesie widmen. Vielleicht kann sie an einen Ort empfohlen werden, an dem ihr Talent weiter gefördert wird? Es folgen Angaben zu ihrer Lebensgeschichte und zwei Beispielgedichte. Objekteigenschaften: Handschrift

Pfad: Korrespondenz Ignaz Heinrich von Wessenberg / G-H

[Standort: Archiv]

DE-611-HS-1742688, http://kalliope-verbund.info/DE-611-HS-1742688

Erfassung: 14. Juli 2011 ; Modifikation: 14. Juli 2011 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-08T23:11:22+01:00