Detailinformationen

NL Roger Sablonier (1941-2010)UZH ArchivNL Roger Sablonier (1941-2010)Signatur: (UAZ) PA.014

Funktionen

NL Roger Sablonier (1941-2010)UZH Archiv ; NL Roger Sablonier (1941-2010)

Signatur: (UAZ) PA.014


Sablonier, Roger [Bestandsbildner]

1952-2010. - 9.50 Lfm. - Nachlass

Beschränkt benutzbar. Teile davon gesuchspflichtig.

Inhaltsangabe: Der Bestand umfasst Arbeitsmaterialien von Prof. Sablonier von seiner Promotion 1967 bis zu seinem Tod 2010. Neben Manuskripten und Notizen auf Karteikarten, die Prof. Sablonier für Vorlesungen und Vorträge zusammenstellte, sind vor allem Lehrstuhlakten aus der Zeit als Institutsleiter, Korrespondenz und Dokumentationen zu bestimmten Themen und Projekten überliefert.

Bemerkung: Roger Sablonier wurde 1941 in Uster geboren. Er studierte Allgemeine Geschichte, Französische Sprachgeschichte und Mittellateinische Philologie in Zürich, Paris und Barcelona und doktorierte 1967 bei Marcel Beck. Seit 1972 war er als Oberassistent an der Universität Zürich tätig und habilitierte 1977 zum Thema "Adel im Wandel". 1979 wurde er zum ausserordentlichen Professor für Geschichte des Mittelalters gewählt und 1984 schliesslich zum ordentlichen Professor befördert. Er leitete ausserdem das Kompetenzzentrum Zürcher Mediävistik. 2006 trat Roger Sablonier in den Ruhestand und verstarb vier Jahre später, am 8. Juni 2010.

Ordnungszustand: Katalogisiert

Angaben zur Herkunft:Der umfangreiche Nachlass von Prof. Roger Sablonier wurde von den Erben in einem ersten Schritt zusammengeführt, gesichtet und grob geordnet. Im Sommer 2012 schenkte die Erbengemeinschaft den Nachlass dem UZH Archiv.

Weitere Findmittel: Archivdatenbank

DE-611-BF-67395, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-67395

Erfassung: 5. Mai 2017 ; Modifikation: 9. Juni 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2018-02-09T10:33:00+01:00