Detailinformationen

Teilnachlass Hubertus Prinz zu LöwensteinDeutsche NationalbibliothekTeilnachlass Hubertus Prinz zu LöwensteinSignatur: EB 86/002

Funktionen

Teilnachlass Hubertus Prinz zu LöwensteinDeutsche Nationalbibliothek ; Teilnachlass Hubertus Prinz zu Löwenstein

Signatur: EB 86/002


Teilnachlass, Nachlass

Inhaltsangabe: Briefe, u.a. von Ernst Bloch, Max Graf, Wieland Herzfelde, Erika Mann, Willi Münzenberg, Reuben S. Nathan, Rudolf Olden, Ernst Toch und Arnold Zweig sowie Familienbriefe; Manuskripte seiner Autobiografien, darunter "Abenteurer der Freiheit" und "Botschafter ohne Auftrag", Manuskripte seiner im Exil entstandenen bzw. sich auf die Exilzeit beziehenden Werke; Lebensdokumente, teilweise im Zusammenhang mit seiner Tätigkeit für die "American Guild for German Cultural Freedom / Deutsche Akademie im Exil"; Belegexemplare seiner Zeitungsbeiträge; Zeitungsausschnitte; Fotografien; Manuskript von Hermann Broch: "Die fünf Elegieen an das Schicksal" aus "Der Tod des Vergil", mit Widmung für Helga Prinzessin zu LöwensteinExilweg: 1933 Österreich, 1934 Saargebiet, 1935 USA, 1946 Rückkehr nach Deutschland (ABZ)

Ordnungszustand: Katalogisiert

DE-611-BF-18449, http://kalliope-verbund.info/DE-611-BF-18449

Erfassung: 7. Februar 2007 ; Modifikation: 20. Juli 2017 ; Synchronisierungsdatum: 2017-11-08T22:22:43+01:00