Detailinformationen

1 Brief an Jacob Zellweger / J. Jb.Heer a.d. RheinKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Jacob Zellweger / J. Jb.Heer a.d. RheinKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Heer, J. Jakob [Verfasser],Zellweger-Zuberbühler, Jacob (1770-1821) [Adressat]

Heiden, Wolfhalden, Thal, Rheineck, d 21 August 1812.. - 4 S., Deutsch

Inhaltsangabe: Heer hat noch genügend Rotwein an Lager und kann Zellweger damit so wie auf Wunsch auch mit Olivenöl beliefern. Schon länger hat Heer ein Anliegen. Als Besitzer des Kupferhammers gehört ihm ein kleines Stück Land am Bach [zu Hinterlochen?], das insofern Wert hat, als der Besitzer des Grundstücks vom Recht Gebrauch macht, ein Wasserwerk dort anzulegen. Zur Anbindung an die Landstrasse existiert bereits ein anno 1781 von Heers Vorfahren angelegter Steg. Nun fordert man Heer unter dem Vorwand einer Strassenerweiterung dazu auf, eine Brücke zu bauen. Hierzu ist er aber nur bereit, wenn ihm dadurch kein Schaden entsteht. Er wünscht sich nun Zellwegers Rat. Heer würde lieber besagten Strassenbau abwarten, womit erst die Notwendigkeit einer Brücke bewiesen wäre.

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000177404 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Bemerkung: Alte Signatur: Ms. 326 : 727

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Jacob (1770-1821) / Korrespondenzen / Briefwechsel zwischen Jacob Zellweger und J. Jakob Heer

CH-001880-7-000177404, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000177404

Erfassung: 02.08.2011 ; Modifikation: 25.04.2017