Detailinformationen

1 Brief an Jacob Zellweger / Sohn KraussKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Jacob Zellweger / Sohn KraussKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Augsburg, Regensburg, München, Nürnberg, Rheineck, d. 8. Decbre 1820. - 2 S., Deutsch

Inhaltsangabe: Krauss erhielt Zellwegers Briefe sowie die Ware richtig und wird diesem bei erstem Anlass die Summe erstatten. Krauss bedauert die Störung der Strassenangelegenheit, so kann ausser auf dem Schlittweg keine gute fahrbare Kommunikation zwischen ihnen stattfinden. Tobler macht in Augsburg wenig, auch so in Regensburg, besser ging es in München. Morgen erwartet Krauss Briefe von Nürnberg. Nach alter Sitte will man immer das, was man am wenigsten hat, so reich gespickt auch das jetzige Magazin ist. Die Arbeit wächst durch Toblers Reise und Abwesenheit vom Komtoir doppelt an. Mit Krauss-Zellweger geht es nun ordentlich. Beste Grüsse an Jungfer Nany [= Anna Zellweger].

Tobler, Familie [Erwähnte Familie],Krauss-Zellweger, Anna Wibertha, (1794-1869) [Erwähnte Person],Zellweger, Anna, (1799-1879) [Erwähnte Person]

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000161483 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Bemerkung: Alte Signatur : Ms. 326

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Jacob (1770-1821) / Korrespondenzen / Briefwechsel zwischen Jacob Zellweger und seinem Schwiegersohn Georg Friedrich Krauss

CH-001880-7-000161483, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000161483

Erfassung: 04.08.2010 ; Modifikation: 24.03.2017