Detailinformationen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: Zellweger SohnKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: Zellweger SohnKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Württemberg, Sankt Gallen, Trogen, 7. Febr: 1774. - 2 S., Deutsch

Inhaltsangabe: Zellweger geht davon aus, dass sein Vater nicht mehr lange leben wird. Er wünscht sich einen schnellen Vollzug der Trennung von seinem Bruder. Wenn das Herzogtum von Würtemberg dem Kaiser abgetreten wird, würde der Kaiser der Schweiz geographisch sehr nahe rücken. Zellweger sendet Hirzel in der Beilage Siegellack und Ware von Lyon. Er wünscht, dass das Zugeständnis von Hohheitsrechten zwischen St. Gallen und dem Abt zu einer besseren Nachbarschaft führen. Der reichste Bürgermeister Wegelin ist gestern begraben worden.

Zellweger, Johannes, (1695-1774) [Erwähnte Person],Zellweger, Jakob, (1723-1808) [Erwähnte Person],Wegelin, Christoph, 1688-1774 [Erwähnte Person],Locher, Familie [Erwähnte Familie]

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000159162 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Bemerkung: Alte Signatur: Ms. 76 : 3, Nr. 175, S. 689-670

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Johannes (1730-1802) / Korrespondenzen / Briefwechsel zwischen Johannes Zellweger und seinem Schwager Johann Caspar Hirzel

CH-001880-7-000159162, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000159162

Erfassung: 30.10.2009 ; Modifikation: 24.03.2017