Detailinformationen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: Zellweger SohnKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: Zellweger SohnKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Trogen, 20. Jan: 1772. - 4 S., Deutsch

Inhaltsangabe: Zellweger behält das Teeservice für Honnerlag zu dessen Disposition bei sich. Hirzel soll sich vom gewinnsüchtigen Charakter Eschers in Lyon nicht abschrecken lassen, zumal ein solcher Ort nur lehrreich sein kann. Vor allem für einen Kaufmann, der keine unerlaubten Wege einschlagen möchte. Zellweger hat Honnerlag dennoch gebeten, für Leohard eine Stelle in Lyon oder Bordeaux zu suchen. Sein Neffe Laurenz ist auf dem Weg zur Besserung und scheint den Sturz von der Leiter ohne Schaden überstanden zu haben. Lavater wird den Ruf in das [Clevische] wohl nicht annehmen. Das grosse Sterben nimmt seinen Lauf in Appenzell Ausserrhoden. In Schwaben wird die Kornsperre zum Hindernis nach einer guten Ernte. Zellweger fragt Hirzel, ob man sich beim Verkauf von Salz am Gewicht oder Mass orientiert, da diese Werte stark von der Feuchtigkeit beeinflusst werden. Über Landvogt Aschwanden im Sarganserland wird Klage wegen harten Strafen geführt.

Hirzel, Leonhard, (1753-1823) [Erwähnte Person],Honnerlag, Johann Conrad, (1738-1818) [Erwähnte Person],Zellweger, Laurenz, (1760-1824) [Erwähnte Person],Zellweger, Jakob, (1723-1808) [Erwähnte Person],Lavater, Johann Caspar [Erwähnte Person],Escher, Familie [Erwähnte Familie],Aschwanden, Familie [Erwähnte Familie]

Sargans (Landvogtei) [Erwähnte Körperschaft]

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000158844 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Bemerkung: Alte Signatur: Ms. 76 : 3, Nr. 67, S. 279-282

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Johannes (1730-1802) / Korrespondenzen / Briefwechsel zwischen Johannes Zellweger und seinem Schwager Johann Caspar Hirzel

CH-001880-7-000158844, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000158844

Erfassung: 04.09.2009 ; Modifikation: 11.05.2017