Detailinformationen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: ZellwegerKB Appenzell AusserrhodenFamilienarchiv Zellweger

Funktionen

1 Brief an Johann Caspar Hirzel / Joh: ZellwegerKB Appenzell Ausserrhoden ; Familienarchiv Zellweger


Kanton Neuenburg, Frankreich, Genf, Trogen, 3. Mertz 1768. - 4 S., Deutsch

Inhaltsangabe: Zellweger gibt als Ursache für den Sturz der Kutsche, in welcher Anna Maria Hirzel-Ziegler und Jacob Zellweger sassen, eine hohe Eisbrücke an. Niemand ist über den Schock hinaus zu Schaden gekommen. Zornigkeit ist der Genesung schädlich, Hirzel soll sich durch Widerspruch nicht erzürnen lassen. Er hofft auf den Bericht über das Accommodement in Genf. Es wundert ihn nicht, wenn Bern gegen Neuenburg das Betragen Frankreichs gegen Genf nachahmt. Pfarrer Reif von Zürich soll die gerechte Strafe erhalten. Die Urner haben gegen den Beitritt von Müllhausen zur Leg:Conferenz gestimmt, was Zellweger unmenschlich findet. Er ist gespannt auf die Resultate der Luzerner Konferenz. Seine Ehefrau Anna ist immer noch mit ihrem Kind. Die Wehen waren nicht stark genug.

Hirzel-Ziegler, Anna Maria, (1725-1790) [Erwähnte Person],Zellweger, Jakob, (1723-1808) [Erwähnte Person],Zellweger, Anna, (1732-1802) [Erwähnte Person]

http://aleph.unibas.ch/F/?local_base=DSV05&con_lng=GER&func=find-b&find_code=SYS&request=000157949 (Katalogeintrag im Verbundkatalog HAN)

Bemerkung: Alte Signatur: Ms. 76 : 2, Nr. 16, S. 69-72

Ordnungszustand: Chronologisch geordnet

Pfad: Familienarchiv Zellweger / Bestand Zellweger, Johannes (1730-1802) / Korrespondenzen / Briefwechsel zwischen Johannes Zellweger und seinem Schwager Johann Caspar Hirzel

CH-001880-7-000157949, http://kalliope-verbund.info/CH-001880-7-000157949

Erfassung: 19.05.2009 ; Modifikation: 11.05.2017