Detailinformationen

Voigt, Christian Gottlob (1743-1819)

Voigt, Christian Gottlob (1743-1819)(23.12.1743, Allstedt – 22.03.1819, Weimar)

Politiker, Jurist


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/118852728GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118852728, 13.04.1989, Letzte Änderung: 18.05.2017 ADB ; Provenienzmerkmal ; Wikipedia

Beziehungen: Voigt, Johann Carl Wilhelm (1752-1821) [Bruder]

Biographische Hinweise:

Briefpartner Goethes; Weimarischer Staatsminister; stud. iur. in Jena; von 1766 bis 1770 Assistent in der Bibliothek zu Weimar, 1784 Hof- und Regierungsrat des Großherzogtums Sachsen-Weimar-Eisenach in Weimar; gleichzeitig wurde er in den Adelsstand erhoben; 1783 schlug Goethe ihn als zweites Mitglied in der Bergmannskommission vor; 1794 Geheimer Rat, 1809 Staatsminister und 1815 Präsident des Staatsministeriums in Weimar

Verweisungen:

Voigt, Christian Gottlob von, der Ältere (1743-1819)Voigt, Christian G. (1743-1819)Voigt, Christian Gottlob von (1743-1819)

Links in Kalliope

Externe Quellen