Detailinformationen

Laßberg, Joseph von (1770-1855)

Laßberg, Joseph von (1770-1855)(Donaueschingen – Schlossberg)

Philologe, Germanist, Literarhistoriker, Politiker, Freiherr


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/118778862GND-ID: http://d-nb.info/gnd/118778862, 01.07.1988, Letzte Änderung: 04.09.2018 Deutsche Biographie ; B;M;ADB ; Harris, Martin: Joseph von Laßberg im Briefwechsel mit norddeutschen Germanisten. Neu aufgefundene Briefe zur Geschichte der germanischen Philologie. In: Euphorion, 80 (1986), S. 46-82 ; WBIS online ; GKD, Helveticat, SWD

Beziehungen: Laßberg von

Biographische Hinweise:

Freiherr; Dt. Germanist, Literarhistoriker, Politiker, Oberjägermeister, Geheimrat, Bibliograph, fürstenbergischer Beamter in Donaueschingen, dann Privatgelehrter in Eppishausen (Thurgau), ab 1837 auf Schloß Meersburg; entdeckte die Handschrift 'C' des Nibelungenliedes. Vater von Laßberg, Friedrich L. von; bekannt auch als "Meister Sepp von Eppishusen (Pseud.)"; Korrespondenz mit dem Göttinger Philologen Georg Friedrich Benecke (1762-1844); war u.a. mit Jacob und Wilhelm Grimm und mit Ludwig Uhland befreundet

Philologe

Freiherr

Verweisungen:

Laßberg, Joseph (1770-1855)Sepp, von Eppeshusen (1770-1855) [Pseudonym]Lassberg, Joseph Maria Christoph von (1770-1855) [LCAuth]Laßberg, ... von (1770-1855)Lassberg, ... von (1770-1855)Laszberg, Joseph von (1770-1855)Sepp, von Eppishusen (1770-1855) [Pseudonym]Laßberg, Joseph Maria Christoph von (1770-1855)Lassberg, Joseph von (1770-1855)Lassberg, Josef von (1770-1855)Lasberg, Joseph von (1770-1855)Laßberg, Josef von (1770-1855)Eppishausen, Sepp von (1770-1855)Eppishusen, Sepp von (1770-1855)Sepp von Eppishusen (1770-1855)VonLassberg, Joseph (1770-1855)Von Lassberg, Joseph (1770-1855)Joseph von Lassberg (1770-1855)VonEppishusen, Sepp (1770-1855)Von Eppishusen, Sepp (1770-1855)

Links in Kalliope

Externe Quellen