(09.11.1826, Könnern – 25.04.1888, Nordhausen)

Oberlehrer, Gymnasiallehrer, Prof., Dr.


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/116082860GND-ID: http://d-nb.info/gnd/116082860, 19.07.1995, Letzte Änderung: 07.10.2016 Provenienzmerkmal ; Kössler, Franz: Personenlexikon von Lehrern des 19. Jahrhunderts : Paalhorn - Pyrkosch. - URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2008/6121/

Beziehungen: Königliches Gymnasium [Oberlehrer]

Biographische Hinweise:

Gymnasiallehrer, Oberlehrer. - Vorgebildet auf der Lateinischen Hauptschule zu Halle a. S. und auf der Universität Berlin, trat er, nachdem er sein Probejahr an der Handelsschule zu Magdeburg absolviert und danach ein Jahr am Gymnasium zu Dortmund gearbeitet hatte, Ostern 1857 in den Schuldienst der Stadt Nordhausen. Hier wirkte er zuerst 4 ½ Jahre, bis Michaelis 1861, an der Realschule und trat dann an das Gymnasium über, an welchem er seit Michaelis 1872 die 2. Oberlehrerstelle bekleidete und Ostern 1880 durch den Professorentitel ausgezeichnet wurde. Hier hat er über 25 Jahre gewirkt und ist am 25. April 1888 gestorben, war eventuell auch Freimaurer

Links in Kalliope

Externe Quellen