(07.09.1769, Narost – 28.11.1848, Kublank)

Pädagoge, Theologe


Persistenter Link Kalliope: http://kalliope-verbund.info/gnd/1051528852GND-ID: http://d-nb.info/gnd/1051528852, 23.05.2014, Letzte Änderung: 20.07.2017 Aus: Programm Neustrelitz Gymnasium 1906 FS. - Kössler, Franz: Personenlexikon von Lehrern des 19. Jahrhunderts : Saage - Szymanski, URL: http://geb.uni-giessen.de/geb/volltexte/2008/6125/

Beziehungen: Gymnasium Carolinum Neustrelitz [Direktor]

Biographische Hinweise:

Geboren am 7. September 1769 zu Nordhausen bei Königsberg in der Neumark, als Sohn des dortigen Pastors. Er studierte in Halle Theologie von 1788-1792, wurde für kurze Zeit Lehrer am dortigen Waisenhause, später am Kgl. Pädagogium bis 1802. Dann wurde er Rektor der Domschule zu Ratzeburg bis Ostern 1804 und endlich Direktor und erster Professor am Friedrich-Wilhelms-Gymnasium in Königsberg/Nm. Von dort wurde er Ostern 1809 als Leiter der Residenzschulanstalten nach Neustrelitz berufen und 1811 zum Schulrat, Direktor und ersten Professor des neu gegründeten Gymnasium Carolinum ernannt. Nach zwanzigjähriger erfolgreicher Tätigkeit an der Anstalt verabschiedete er sich von Lehrern und Schülern am 4. April 1829, um in das ihm verliehene Pfarramt zu Kublank überzugehen. Dort starb er am 28. November 1848.

Links in Kalliope